Evangelische Kirche St. Barbara Oschätzchen

Adressdaten


  • 04924 Bad Liebenwerda OT Oschätzchen
    Dorfstraße

Beschreibung


Im Jahre 1539 wurde in der Ortschronik eine Kapelle benannt. Aber erst 1686 eine Fachwerkkirche errichtet, welche 1844 eine neue Orgel durch den Orgelbaumeister Friedrich Pfützner aus Meißen erhielt. 1908 musste die alte Fachwerkkirche abgerissen werden und einem Neubau weichen, dessen Einweihung am 6. September des gleichen Jahres erfolgte. Im Inneren sind noch heute ein Schnitzaltar, ein hölzerner Kanzelkorb aus dem 17. Jh. und verschiedene Schnitzfiguren zu sehen.